StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Edward Gaius

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Conny



Anzahl der Beiträge : 19
Rpg Punkte : 18
Anmeldedatum : 19.03.10

Der Charakter
Vorname: Edward
Klasse: Beschwörer
Aufenthaltsort: Ammerich

BeitragThema: Edward Gaius   Mo 22 März 2010 - 14:21

Name: Gaius
Vorname: Edward
Spitzname: ---

Geburtstag: 12. Mai 968
Alter: 22
Größe: 1.88 m
Gewicht: 85 kg

Augenfarbe: dunkelbraun
Haarfarbe: dunkelbraun

Aussehen: Edward hat breite Schultern und wirkt dadurch kräftiger als er eigentlich ist. Sein Gesicht ziert ständig ein Dreitagebart und durch seinen Blick wirkt er meist genervt und schlecht gelaunt.

Besondere Merkmale: Edward hinkt leicht auf dem rechten Bein

Kleidung: schlichte, unauffällige Kleidung


Herkunft und Familie

Verwandte: Georgius (Vater), Iris (Mutter), Judith (ältere Schwester)
Geburtsort: Farna
Volksgruppe: Asher
Besitz: Außer seiner Kleidung die er am Leib trägt dürfte ihm nicht mehr viel gehören

Persönlichkeit

Interessen: Alles was mit Beschwörungen zu tun hat und wertvoll aussehende Gegenstände

Desinteressen: kleine Kinder, Lärm, lange Zeit untätig an einem Ort verweilen

Charisma: Es gibt nur zwei Arten des ersten Eindrucks bei Edward. Entweder man mag ihn sofort, oder man kann ihn nicht leiden. Letzteres passiert aufgrund seines Auftretens und seiner heißblütigen Art häufiger.

Verhalten: Gegenüber anderen ist er erst verschlossen, je besser er sie kennen lernt, desto offener wird er und erzählt auch hin und wieder aus seiner Vergangenheit.

Wesen: Je besser Edward jemanden kennen lernt, desto freundlicher wird er zu dieser Person. Er scheut sich nicht, seine Hilfe anzubieten und ist stolz darauf, jedes bisher gegebene Versprechen eingehalten zu haben. Wer ihn erst einmal einige Zeit kennt wird merken, dass der oft mürrische und stille Edward ein freundlicher und hilfsbereiter Mensch ist. Reizen sollte man ihn trotzdem besser nicht, denn er regt sich recht schnell auf.

Lebensziel: seine Gabe komplett zu verstehen und zu beherrschen, sodass er sein Leben nach seinen eigenen Vorstellungen führen kann


Stärken und Schwächen

Stärken: Edward ist ein sehr verlässlicher Mensch, der nicht so schnell aufgibt, wenn er etwas für möglich hält. Außerdem hat er die Gabe, kleine Feuerelementare zu beschwören.

Schwächen: seine leichte Kleptomanie bringt Edward immer wieder in Schwierigkeiten und die Tatsache, dass er ein gutes Dutzend kleine Feuerelementare herbeiruft, wenn er sich zu sehr aufregt oder in Panik verfällt tun ihr übriges dazu. Weitere Schwächen wären Höhenangst und leichte Klaustrophobie.


Klassen

Klasse/Profession: Beschwörer
Beruf: er hält sich mit gelegentlicher Tagelöhnerei über Wasser, oder dem was er von anderen geklaut hat.


Geschichte

Edward Gaius wurde als zweites Kind der Familie Gaius in der Nähe von Farna in Helenia geboren. Als Sohn eines Großbauern genoss er eine ruhige und friedliche Kindheit in Wohlstand. Neben gewöhnlicher Feldarbeit lernte Edward auch lesen und schreiben. Sein Vater Georgius predigte ihm immer wieder, wie wichtig es im Leben ist, selbst mit anzupacken und auch seine Versprechen zu halten.
Edward hatte schon immer eine gewisse Begeisterung für Feuer und glänzende Dinge. Er konnte fast nie wiederstehen, glänzende Kleinods einzustecken und zu seinem Glück, hatte sein Vater das nie bemerkt. Im Alter von 13 sprang er aus dem ersten Stock eines Hauses, in das er unrechtmäßig eindrang und verletzte sich sein rechtes Knie. Aufgrund dessen hinkt er seitdem auf diesem Bein. Als er ein Jahr später erneut in ein Haus eindrang, um seiner Kleptomanie zu frönen, wurde er beinahe entdeckt. Völlig panisch, versuchte er sich zu verstecken, doch schien es aussichtslos. Als er glaubte, vor Panik fast verrückt zu werden, erschienen mehrere, in der Luft fliegende Flammen, die das Zimmer und schlussendlich das Haus abbrannten. Durch einen mehr als glücklichen Zufall entkam Edward dem Feuer und rannte von zu Hause weg.
Nach diesem Zwischenfall traute sich der vierzehnjährige nicht mehr nach Hause und versuchte in der Wildnis allein zu überleben. Dass dies eine mehr als dumme Idee war merkte er, als er von wilden Tieren angegriffen wurde. Ein glücklicher Umstand war, dass die Elementare wieder erschienen und ihm somit halfen. Ein unglücklicher Umstand war, dass sie einen Waldbrand verursachten.
Edward versuchte nun, dieses Phänomen zu verstehen und ein weiteres Jahr später schaffte er es, einen kleinen Feuerelementar herbeizurufen. Dass dieser sprechen konnte, war im ersten Moment gewöhnungsbedürftig, kam Edward aber dann entgegen. Durch den Elementar erfuhr er ein paar Wichtige Dinge über die Beschwörung. Nun hat sich Edward zum Ziel gesetzt, die großen Bibliotheken dieser Welt zu durchforsten, um mehr über seine Gabe der Beschwörung in Erfahrung zu bringen.
Der Elementar, den Edward damals rief, nannte sich stellte sich ihm als Ifrit vor. Seit nunmehr sieben Jahren hat sich Edward angewöhnt, Ifrit zu rufen, wenn ihm danach war. Mittlerweise sieht er den kleinen Beschworenen als „treuen Weggefährten“.


Charakterbild


Schreibprobe

Edward besah sich seinen Jagderfolg, der vor ihm lag. Ein saftiger, schöner Hase. Schon gehäutet und bereit über einem prasselnden Feuer zu braten.
Allerdings war Edward zu faul, dass Feuer selbst zu entzünden. Also kratzte er mit einem Stein ein kleines Symbol in den Waldboden, legte seine Hand darauf und murmelte immer wieder den selben Namen. Kurz darauf erschien über seiner Hand eine kleine Flamme die, je öfter er den Namen nannte, weiter wuchs. Ein Augenpaar und ein Mund waren nun in der säuglingskopfgroßen Flamme zu erkennen, welche immer noch frei in der Luft schwebte.
„Was willst du denn schon wieder?“ blaffte die Flamme den jungen Mann an.
„Ach Ifrit, nett wie immer, nicht wahr? Edward hatte seine Beschwörung beendet. Der kleine Feuerelementar war, wie er es wollte erschienen. Edwards Blick viel auf das Feuerholz, welches er gesammelt hatte.
„Ich bräuchte deine Hilfe, Ifrit. Mach mir bitte ein schönes Feuer, bevor der Hase noch anfängt zu schimmeln.“
Der Feuerelementar seufzte. „Kannst du nicht einmal was selber machen? Immer muss ich dir helfen.“
„Ich hab mir den Hasen selbst gefangen.“ Verteidigte sich Edward. „Außerdem solltest du mir danken. Wenn ich dich nicht immer wieder rufen würde, würdest du doch vor Langeweile eingehen in deiner Sphäre, oder wo auch immer du herkommst.“
Ein knacken erregte Edwards Aufmerksamkeit. Wenn das auch ein Hase war, musste das ein wahres Monster sein. Es klang, als ob ein Armdicker Ast durchbrach.
„Sind das Freunde von dir?“ fragte Ifrit.
„Das wäre zu schön um wahr zu sein. Aber eher nicht. Kann ich auf dich zählen, Ifrit?“
Das kleine Feuergesicht grinste den jungen Mann einfach nur an. Dieser nickte und langte zu seiner Armbrust. Einen kurzen Handgriff später lag ein, mit Öl getränkten Tüchern umwickelter Bolzen, auf die Nuss.



Technischer Datenbogen

Attribute: Ihr habt 60 Punkte auf die Attribute zu verteilen.20 is das Maximum bei jedem Wert.Jeder Wert muss mindestens 3 haben!

Agilität: 6
Konstitution: 9
Wahrnehmung: 6
Macht: 11
Intelligenz: 10
Fingerfertigkeit: 6
Körperkraft: 4
Willenskraft: 8

Talente: (Hier könnt ihr aus den unten genannten Talenten wie schon erwähnt 6 aussuchen, die euer Charakter dann beherrscht. Ihr müsst diese nicht nach Kategorien sortieren, wie es hier getan ist.)

Athletisches: Reiten

Intellektuell: Magiekunde, Okkultismus

Täuschung: Diebstahl

Kreativ: Tanzen, Taschenspielerei


Startbesitz: Einfache Kleidung, Armbrust, ein kleines Messer, Reisesack, Ölschlauch, großes Leinentuch


Hat leider etwas länger gedauert als gedacht, aber das ist er.

Gruß Conny
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Honigkuchenwolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Rpg Punkte : 93
Anmeldedatum : 09.12.09

Der Charakter
Vorname: Tadeus
Klasse: Kämpfer-Beschwörer
Aufenthaltsort: Ammerich

BeitragThema: Re: Edward Gaius   Mo 22 März 2010 - 15:11

2 kurze Fragen von mir.

1. welcher Spielgruppe überlegst du beizutreten (Ammerich oder Erzengel)
2. Ich gehe davon aus, dass Ifrit ein Vertrauter ist?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hokuwo.de/
Conny



Anzahl der Beiträge : 19
Rpg Punkte : 18
Anmeldedatum : 19.03.10

Der Charakter
Vorname: Edward
Klasse: Beschwörer
Aufenthaltsort: Ammerich

BeitragThema: Re: Edward Gaius   Mo 22 März 2010 - 15:18

zu 1: In Ammerich seit ihr nur zu dritt, wenn ich das richtig sehe? Wenn ihr nichts dagegen hättet, würde ich mich euch anschließen, wenn man den Chara irgendwie einbauen könnte.

zu 2: Man kann Ifrit als Vertrauten bezeichnen, da dieser fast der einzige ist, der bewusst gerufen wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Honigkuchenwolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Rpg Punkte : 93
Anmeldedatum : 09.12.09

Der Charakter
Vorname: Tadeus
Klasse: Kämpfer-Beschwörer
Aufenthaltsort: Ammerich

BeitragThema: Re: Edward Gaius   Mo 22 März 2010 - 16:31

oh ich hab da nichts dagegen Wink rede mal mit Dhina wegen einem Einstieg... am besten per PM.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hokuwo.de/
Conny



Anzahl der Beiträge : 19
Rpg Punkte : 18
Anmeldedatum : 19.03.10

Der Charakter
Vorname: Edward
Klasse: Beschwörer
Aufenthaltsort: Ammerich

BeitragThema: Re: Edward Gaius   Mo 22 März 2010 - 16:48

Zitat :
rede mal mit Dhina wegen einem Einstieg... am besten per PM.
schon geschehen. PM ist raus, ich warte jetzt auf ihre Antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Edward Gaius   

Nach oben Nach unten
 
Edward Gaius
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Staatsalchemist: Edward Elric
» Edward Susanori [ Lost Souls ] Dem Keks dem sein mittlerweile 5er Char feddich zur Kontrolle

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Allgemeines :: Charakter-
Gehe zu: