StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Östliches Torviertel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Himiko



Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Di 5 Jan 2010 - 3:18

"Guter Einwand, Maraxus", meinte Eleonora. "Praktisch wäre es natürlich, wenn wir wüssten, was davon die Wache bereits herausgefunden hat. Vielleicht kann Albert auf die Unterlagen der Wache zugreifen. Das würde uns eine Menge Arbeit ersparen."

Licus kratzte sich am Kopf. "Und was sollen wir jetzt genau machen? Ich meine, mit was fangen wir an? Sollen wir uns meine Werkstatt ansehen, oder was?"
Dann schaute er mit etwas zusammen gekniffenen Augen zu Mithril und verschränkte demonstrativ die Arme vor der Brust. "Eine Verbindung von MEINER Werkstatt zu der Diebesbande? Niemals! Glaubst du nicht, ich würde es merken, wenn Diebe in meiner Bude ein und aus gehen würden? Das hört sich für mich fast so an, als ob du mir da was unterstellen willst."

Eleonora legte die Hand auf Licus' Schulter. "Bleib ruhig, Licus. Das meint er doch überhaupt nicht. Auch wenn ich es für unwahrscheinlich halte, völlig ausschließen sollten wir nichts. Aber um ganz sicher zu gehen, bleibt uns ohnehin nur eine Möglichkeit übrig- nachsehen. Auch wenn das ein äußerst kniffliges Unterfangen werden wird. Aber zunächst sollten wir uns darauf einigen, wie unser weiteres Vorgehen aussehen soll."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mithril



Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 06.12.09

Der Charakter
Vorname: Mithril
Klasse: Kampfmagier
Aufenthaltsort: Arkangel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Di 5 Jan 2010 - 19:32

Mithril sieht zu Licus "Tut mir Leid, ich habe mich falsch ausgedrückt, ich dachte eher, das wenn es bei dir so ein tieferes Geschoss gibt, es dieses womöglich eher großräumig um den Bereich in dem deine Werkstadt liegt gibt, und wenn das der Fall ist, könnten die Diebe irgendwo dort unten ihr Diebesgut lagern und ungestört verarbeiten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dhina



Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 05.01.10

Der Charakter
Vorname: Dhianara
Klasse: akrobatischer Krieger
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Do 7 Jan 2010 - 14:03

Mit Augen so groß wie Murmeln und einem Herzen, dass ihr bis zum Hals schlug, betrat Dhina endlich die Stadt Erzengel, die sie nun schon seit Stunden vor Augen hatte. So was hatte sie noch nie gesehen. Gelesen hatte sie davon, ja... Aber dennoch war sie nicht einmal annähernd in der Lage gewesen sich das hier vorzustellen. Langsam ging sie weiter, immer erwartend, dass sie einen weiteren Schritt machte, der allerdings im Nichts ihrer Einbildung endete.

Gerade betrachtet sie eine junge Frau, die reich geschmückt an ihr vorbei ging, als sie einen Schlag im Rücken spürte. Sie wollte sich schon mehr oder minder kampfbereit umdrehen, als ein junges Mädchen sie strahlend anblickt und sich vor ihr versteckte. Das Mädchen legte eine Hand auf ihre Lippen. "Bitte, nicht verraten. Mein Bruder sucht mich, wenn er mich findet, verhaut er mich." Aber ihre Augen spiegelten großes Vergnügen, dass Dhina ahnte, dass dieses Verhauen wohl eher spielerisch gemeint war und das Mädchen es wohl auch verdient hatte. Dhina nickte und das Mädchen strahlte sie an, als ein etwa 13 jähriger Junge angelaufen kam. "Angelis Travian, ich werde dich schon bekommen und dann wirst du bekommen was du verdient hast." Er blickte sich suchend um und schon rannte das kleine Mädchen weiter. Irgendwie erinnerte sie diese Szene an Tanryo und sie selbst. Früher, als sie noch Kinder waren.

Schnell ging sie weiter, bevor sie noch mehr Wehmut erfasste. Kurz dachte sie an Arden, der draußen vor der Stadt geblieben war. Dhina wusste, dass die Leute zu Hause den Falken am liebsten tot gesehen hätten. Für sie war er daran schuld, dass Hühner getötet wurden, Katzen verletzt und Hunde verstümmelt. Aber Dhina wusste, dass Arden so etwas niemals gemacht hätte. Viel mehr vermutete sie einen Wolf in der Gegend um ihre Heimatstadt.

Von irgendwo hörte sie Musik, leider konnte sie es nicht so ganz einordnen, aber vielleicht fand sie ja einen Markt. Jede Stadt die so groß und in Dhinas Augen Edel war, sollte einen Markt haben. Zwar konnte sie niemanden fragen, aber es würde ihr ein Vergnügen sein, die Stadt selbst zu erkunden.


Zuletzt von Dhianara Laron am Do 7 Jan 2010 - 15:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampires.chatrollenspiel.de
Sir Anima
Nice Admin


Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 21.11.09

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Do 7 Jan 2010 - 15:01

"Also uhm wenn da Diebe wären,hätte ich diese bestimmt bemerkt.Es ist ja nicht so das es noch einen weitern Einganz zu diesem geheimen Untergeschoss gibt.
Lediglich ist da eine große Eisentür die nicht aufgeht...das wars auch schon...jetzt überlegen wir mal lieber wie wir ein Gerücht verbreiten was einesfalls die Diebe anlockt,
aber nicht die Bewohner der Stadt in Angst und Schrecken versetzt."

Licus hielt den Kopf schief,kratzte sich am Kopf und schaute zu Eleonora.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Maraxus

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Rpg Punkte : 168
Anmeldedatum : 12.12.09

Der Charakter
Vorname: Maraxus
Klasse: Krieger
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Do 7 Jan 2010 - 15:41

Maraxus wollte grade ansetzten die Frau nach ihrem Namen zu Fragen, offensichtlich hatte Lictus ihr von ihm erzählt, was ihr einen Vorteil einbrachte. Da beschrieb eben jener Licus seinen Keller.

"Keinen weitern Eingang ... Außer einer großen Metaltür die von seiner Seite nicht aufgeht," wiederhohlte Maraxus im Geiste. Er konnte nicht verhindern, dass seine Gesichtszüge sich zu einem deutliches: 'Welche verdammten Geister reiten dich?' verzogen - Der unaufmerksame Beobachter mochte es auch als 'Hä????' deuten. Jedenfalls bestätigte Licus den Ersteindruck.

Maraxus schüttelte die Verwirrung weg. Er wollte die freie Assoziationsrunde nicht von den wesentlichen Punkten wegbringen: "Also: Opfer, Diebesgut, Vorgehensweise. Jemand eine Ahnung? Albert, Schmied?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reideen

avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Rpg Punkte : 56
Anmeldedatum : 12.12.09
Alter : 31
Ort : Berlin

Der Charakter
Vorname: Albert
Klasse: Akrobatischer Krieger
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Do 7 Jan 2010 - 18:30

"Anstatt alles einhundert Mal durchzugehen könnten wir auch einfach handeln. Besprechen tun wir bei der Wache auch genug..." meinte Albert und rollte genervt mit den Augen.
"Wie ich bereits vorher gesagt habe - Die Opfer sind meist Mittelklassen. Leute die nicht davon sterben, dass sie ausgeraubt werden, aber durchaus herbe Verluste einfahren können. Ausserdem werden die nicht das Geld haben um dannKopfgeldjäger anzusetzen. Zumindest ist uns das so aufgefallen. Diebesgut besteht halt aus Wertsachen. Nichts, was besonders heraussticht. Und ansonsten sind wir den Dieben noch nicht ein mal begegnet. Obwohl wir desöfteren nah dran gewesen zu sein schienen. So haben wir sie zum Beispiel einmal verpasst. Sie haben ihren Diebeszug nicht ganz beendet. Man könnte denken, sie hätten einen Späher gehabt, aber der muss gut gewesen sein, wenn wir nicht einmal einen Schatten gesehen haben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Honigkuchenwolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Rpg Punkte : 93
Anmeldedatum : 09.12.09

Der Charakter
Vorname: Tadeus
Klasse: Kämpfer-Beschwörer
Aufenthaltsort: Ammerich

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Do 7 Jan 2010 - 18:57

@Dhianara Laron

Es war kein Markt den sie fand, sondern eine Markthalle. über ihr Stand auf einem großen Schild. Providence Markt.

Innen war die halle angefüllt mit allen Waren die das Herz begehrte. Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände des Alltags, Selbst Zum Teil Waffen und Rüstungen konnte man erwerben. Doch das war nicht dass besondere.
Es waren nicht dutzende Händler die ihre Ware feilboten, nein es war nur einer. Die gganze Markthalle gehörte nur einem Händler. Dem sogenannten Providence Konzern. Am Eingang gab es Weidenkörbchen die man dazu nutzen konnte die Ware die man erwerben wollte genehm mit sich zu tragen. Abgerechnet wurde erst am ende des Einkaufsbummels an großen Zentralkassen. Überall wuselten Emsiger Helfer von Providence herum, nur dazu da dem Kunden beim Einklauf zu helfen.

Der Pfad durch die halle führte den Einkaufenden Genehm an allen Warenbereichen vorbei ohne ihm die Ware direkt aufzuzwingen... Überall gingen Seitengänge ab und enen die Ware präsentiert wurde, Große Auslagen mit Bedieungstheken bei den Verderblichen Waren. Die Ausleuchtung war durch viele Lampyridae gewährleistet, und kleine Schildchen verrieten stets den Preis der Ware.

Viele der Waren wurden von Providence selber hergestellt, oder auf exklusiven Höfen angebaut und gezüchtet.
Providence hielt sein Versprechen. Alles von Qualität, alles aus einer Hand
.


Zuletzt von Honigkuchenwolf am Do 7 Jan 2010 - 21:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hokuwo.de/
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Do 7 Jan 2010 - 20:13

Eleonoras Augen wurden schmal, als sie Albert anblickte. Innerlich schüttelte sie den Kopf. Kein Wunder, dass der Ruf der Wache zunehmend nachließ. Ungeduldige und vor allem unhöfliche Wächter, welche schnell genervt auf Anfragen der Bürger reagierten, gab es in Erzengel zuhauf. Aber vielleicht lag Alberts Ungeduld auch an seinem Alter. Er war ja noch recht jung, wahrscheinlich war ihm noch nicht bewusst, dass manche Dinge einfach Zeit und Geduld brauchten...und dass man manchmal Dinge mehrfach erklären muss, damit die Leute es begreifen. Andererseits hätte ein wenig Höflichkeit auch nicht geschadet.

Eleonora verzog angesäuert den Mund. Mit einem Seitenblick auf Albert sagte sie in die Runde: "Wenn ich mir unsere Liste so ansehe, dann gibt es noch eine Menge Fragen, die bisher unbeantwortet blieben. Ich erspare es uns allen, die Liste noch einmal zu wiederholen, das macht erst Sinn, wenn wir mehr Antworten bekommen haben. Und da wir diese von Albert wohl kaum bekommen werden und er mit seinen Gedanken längst bei einem ausgeklügelten Plan ist, sollten wir ihm vielleicht die künftigen Entscheidungen überlassen. Oder wir setzen uns endlich in Bewegung und holen uns die Informationen, die wir brauchen. Irgendwelche Informationen müssen doch für uns zugänglich sein."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dhina

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Rpg Punkte : 104
Anmeldedatum : 05.01.10
Alter : 36
Ort : Deutschland

Der Charakter
Vorname: Dhianara
Klasse: akrobatischer Krieger
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Do 7 Jan 2010 - 20:40

Es war wirklich erstaunlich, so etwas hatte sie noch nie erlebt. Also nicht in diesen Ausmaßen.
Vor allem schien es hier alles zu geben. Also wirklich alles, jedenfalls hatte sie bisher noch nichts gesehen, was es nicht gab. Kurz schloss sie die Augen und überlegte, was es wohl nicht geben könnte, als sie jedoch die Augen wieder öffnete und sich umsah, gab es jenen Gegenstand doch.
Dieser Händler, dieser Providence, war wohl sehr reich, anders konnte sich Dhina das jedenfalls nicht erklären.

Beinahe wie ein kleines Kind ging sie durch die Gänge und betrachtete sich dort die einzelnen Auslagen. Manchmal hob sie die Hand um etwas zu berühren, zuckte jedoch im letzten Moment zurück. Am Ende glaubte man noch sie würde hier stehlen wollen. Es war wirklich unglaublich, so viele Sorten Obst oder Gemüse, so viel verschiedene Sorten Brot. Getränke von denen sie noch nie zuvor gehört hatte. Vielleicht schlief sie und alles was sie gerade erlebte war nur ein Traum. Ein lächeln schlich sich auf ihre Lippen, als sie sich selbst zwickte um zu prüfen ob sie wirklich wach war.

Als sie weiter ging kam sie an ein Regal, von dem so viele Düfte ausgingen, dass Dhina mehrmals tief durch die Nase einatmete um alle Aromen aufzunehmen. Es roch nach Gewürzen, Kümmel, Anis, Ingwer, Nelken und so viel mehr. Wenn sie nur Geld hätte, dann würde sie das alles kaufen, nur um daran riechen zu können. Schmunzelnd ging sie weiter nur, um noch mehr Düfte wahrzunehmen. Hier roch es nach Blumen, Rosen, Veilchen, Lavendel. Auf einem kleinen Schildchen stand etwas von Badezusatz. Dhina hatte schon davon gehört, dass man Blütenduft dem Badewasser zusetzen konnte, um besser zu riechen. Leicht verlegen und verschämt blickte sie auf das kleine Schild davor. 10 Gramm von Lavendelduft kosteten 1 Kupfermünze. Sehnsuchtsvoll blickte sie auf den Lavendel. Unentschlossen biss sie sich auf ihre Unterlippe und griff nach dem kleinen Lederbeutel an ihrem Gürtel. 7 Kupfermünzen hatte sie. Das war nicht viel. Wirklich nicht viel....

In den Augenwinkeln bemerkte sie eine Bewegung und plötzlich stand ein junger Mann vor ihr. Er trug eine Schürze mit dem Aufdruck, den sie auf dem Schild über der Halle gesehen hatte. Freundlich lächelte er sie an. "Kann ich ihnen Helfen?" Das Herz von Dhina begann schneller zu schlagen, sie schluckte heftig. Hastig schüttelte sie den Kopf und eilte, rannte beinahe aus der Halle. Selbst draußen rannte sie noch weiter, erst nach 3 Ecken blieb sie stehen. Sie lehnte sich schwer atmend an eine Häuserwand und versuchte zu Atem zu kommen. Dann begann sie zu strahlen. Erzengel war voller Wunder, es war..... wundervoll.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampires.chatrollenspiel.de
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Fr 8 Jan 2010 - 18:35

Licus stand schon wieder an der Eingangstür.
"Können wir nun mal los??...wir können hier nicht noch mehr Zeit verplempern"
Er kratzte sich am Kopf und winkte die anderen heraus.

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Reideen

avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Rpg Punkte : 56
Anmeldedatum : 12.12.09
Alter : 31
Ort : Berlin

Der Charakter
Vorname: Albert
Klasse: Akrobatischer Krieger
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Sa 9 Jan 2010 - 22:00

"Fein...gehen wir. Besser als hier rumzusitzen...." meinte er und verschränkte leicht die Arme.
"Ich hoffe nur, dass der Hauptmann nicht für diesen Mist bestraft...ich wollte nächstes Jahr an den Ritterexamen teilnehmen...." murmelte er etwas leidig und gang mit Licus zusammen aus der Tür.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maraxus

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Rpg Punkte : 168
Anmeldedatum : 12.12.09

Der Charakter
Vorname: Maraxus
Klasse: Krieger
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Sa 9 Jan 2010 - 23:03

"Jup, erstmal den Ort anschaun, vielleicht bekommen wir ja nichtmal den Hinterhalt hin, wenn wir irgendwoher eine Inspiration bekommen, wie wir sie reinlocken sollen," witzelte Maraxus. Beim Rausgehen giff er sich Eleonora und Mithril an je einer Schulter zog sie ran und sagte: "So, scheint als hätte Licus mich schon identifiziert. Kann ich auch wissen, wie ihr heißt und was ihr so könnt, dass ihr bei dieser Aktion mitmacht?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mithril

avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Rpg Punkte : 98
Anmeldedatum : 06.12.09
Alter : 27
Ort : BW

Der Charakter
Vorname: Mithril
Klasse: Kampfmagier
Aufenthaltsort: Arkangel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Sa 9 Jan 2010 - 23:54

Mithril schüttelte den Kopf "Licus und du, ihr kennt euch nein ich habe nichts von ihm erfahren, andererseits ich bin ein Schmied, ich mag nicht so aussehen bin aber nicht der schwächste und es gibt einige Leute die mich als intelligent bezeichnen, aber eigentlich bin ich in keinem Bereich etwas besonderes, außer vielleicht in meine Augen und Haarfarbe" sagt ihm Mithril.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   So 10 Jan 2010 - 0:08

"Ja am besten wäre es so"sagte Licus leise.
~Also...Untergeschoss erkunden,Falle legen,Hinterhalt abwarten,Zuschlagen!Was kann da noch schiefgehen?~dachte er.Dann vernahm man ein kleines kichern.
"Eleonora?Komms schon...nicht so langsam"sagte er breit grinsend.

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   So 10 Jan 2010 - 3:07

Eleonora fühlte sich sichtbar unwohl, als der Söldner sie mit seiner Pranke an der Schulter packte und beinahe lüstern an sich heran zog. Sie schob demonstrativ seine Hand fort und meinte: "Ich habe mich bereits vorgestellt."

Sie holte aus ihrer Umhängetasche eine kleine Rolle Verbandsmaterial heraus und spannte sie zwischen ihren Händen wie eine Würgeschlinge. Die Heilerin legte ein schiefes Grinsen auf. "Ihr wollt wissen, wozu ich fähig bin? Ich kann euch wieder zusammenflicken, solltet ihr verletzt werden. Davon abgesehen bin ich eine passable Alchemistin und könnte gewiss den ein oder anderen nützlichen Trank beisteuern. Oder reicht das nicht und ich muss zunächst ein mehrjähriges Waffentraining absolvieren, um der Gesellschaft dienlich sein zu können?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maraxus

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Rpg Punkte : 168
Anmeldedatum : 12.12.09

Der Charakter
Vorname: Maraxus
Klasse: Krieger
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   So 10 Jan 2010 - 5:25

Maraxus ging die letzten Augenblicke noch einmal in umgekehrter Reihenfolge durch ... Einfach drauflosmachen ... Details waren unwichtig, die Wache hatte beschlossen das sich aus den Opfern oder dem Diebesgut kein Schema schließen lassen konnte und die hatten das bestimmt gewissenhaft geprüft. ... In Licus Keller gab es eine unbekannte Tür ... Belohnung war angeblich unwichtig ... die Drei stürmten rein und überlegten sich dann, ob sie mit gegen die Diebesbande vorgehen wollen. Ah, an der Stelle hatte sie es tatsächlich erwähnt. "Ah, stimmt. Eleaquina Noratania oder sowas, ja?" Maraxus lächelte verlegen, ... Eleanita, Elonara, Elequora ... er hatte es echt vergessen. "Naja, du scheint's gut mit Planen und so zu haben, ich habe ein gutes Gefühl bei dir."


Zuletzt von Maraxus am So 10 Jan 2010 - 14:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   So 10 Jan 2010 - 13:49

Die Heilerin errötete und schämte sich zugleich. Das sie immer gleich überreagieren musste, wenn ungewohnte Situationen auf sie zukamen. Der Söldner hatte das Handauflegen bestimmt nur in freundschaftlichem Sinne gemeint.

Eleonora schaute verlegen zu Boden und murmelte: "Bitte verzeih mein ruppiges Verhalten, ich bin die soziale Interaktion mit unverletzten Menschen nicht gewohnt."

Dann blickte sie auf und meinte in die Runde: "Nehmt das Erkunden von Licus' Werkstatt nicht auf die leichte Schulter. Es ist äußerst gefährlich. Neben einem morschen Gebäude sind wir auch auf eine Giftschlange gestoßen. Vielleicht gibt es noch mehr davon, die wir bisher nur nicht gesehen haben. Zudem ist es dunkel, man sieht kaum etwas. Daher würde ich vorschlagen, dass wir uns entsprechend ausrüsten. Seile gibt es bei Licus genug. Vielleicht kann er auch eine Brechstange auftreiben. In jedem Falle würde ich gerne kurz in meinem Laden vorbei, damit ich noch weitere Laternen, Nahrungsmittel, Verbandszeug, Antidote, etc. holen kann. Bei der ersten Erkundung waren wir unvorbereitet und mussten den Preis dafür zahlen. Aber diesmal möchte ich ohne Verletzung dort heraus kommen."

Dann schaute sie noch einmal zu Maraxus. "Mein Name ist übrigens Eleonora Aquitania und nicht anders. Aber es reicht völlig aus, wenn du mich nur Eleonora nennst. E-L-E-O-N-O-R-A."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dhina

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Rpg Punkte : 104
Anmeldedatum : 05.01.10
Alter : 36
Ort : Deutschland

Der Charakter
Vorname: Dhianara
Klasse: akrobatischer Krieger
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   So 10 Jan 2010 - 18:02

Dhina lief nun, etwas fröhlicher als vorhin, weiter durch die Straßen. Es gab so vieles zu sehen und so vieles, was ihr irgendwie zu entgehen schien. Aber schon Erzengel alleine war ein Ereignis für Dhina. Die großen Häuser, die gepflasterten Straßen, die reich gekleideten Menschen. Als sie einen Brunnen entdeckte, an dem ein paar Kinder ihre selbst gebauten Schiffchen schwimmen ließen, setzte sie sich an den Rand um bei dem Spiel zu zu sehen. Das Wasser war klar, der Brunnen sauber.

Irgendwann, des Spielens müde, liefen die Kinder nach Hause, die kleinen aus Papier und Holz gebauten Schiffchen verblieben im Wasser. Vorsichtig beugte sie sich etwas über um sich eines der Boote zu angeln. Sie setzte sich gerade hin und betrachtete das kleine Bot in ihren Fingern.

Als Kind hatte sie auch kleine Boote gebaut, doch waren ihre lange nicht so komplex. Ein Stück Papier, gefaltet und manchmal, wenn die Mutter es erlaubte mit Wachs imprägniert. Diese kleinen Schiffchen waren eher Konstrukte. Tanryo hätte seine Freunde daran.

Tanryo – Dhina schloss für einen Moment wehmütig die Augen. Wahrscheinlich hatten sie schon bemerkt, dass sie weg war und er war froh, denn schließlich wäre sie nur das störende etwas gewesen, dass er im Hause hätte behalten müssen, solange Elania noch lebte. Seufzend lies sie das kleine Schiffchen zurück ins Wasser gleiten und betrachtete sich die Leute die vorbei eilten. Wo wohl alle hin gingen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampires.chatrollenspiel.de
Reideen

avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Rpg Punkte : 56
Anmeldedatum : 12.12.09
Alter : 31
Ort : Berlin

Der Charakter
Vorname: Albert
Klasse: Akrobatischer Krieger
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   So 10 Jan 2010 - 20:15

"Kommt ihr beiden Turteltauben dann endlich ?" fragte Albert als er über seine Schulter und seinen Speer hinweg zu den Beiden schaute, die sich im Smalltalk verliefen.
"Warum lasse ich mich eigentlich auf diesen Blödsinn ein ?" fragte er sich selber und murmelte in den nicht-vorhandenen Bart.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ragnar

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Rpg Punkte : 26
Anmeldedatum : 09.01.10
Ort : Lemgo

Der Charakter
Vorname: Ragnar
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   So 10 Jan 2010 - 20:36

Schon von weitem konnte Ragnar die mächtige Hauptstadt des Kaiserreiches Abel sehen, schon oft hatte Ragnar den Namen dieser prächtigen Stadt gehört, doch den Namen dieser Stadt konnte sich der Nordmann immer noch nicht merken. Hoch erhoben auf seinem Ross marschierte Ragnar zwischen einer schier endlosen Kolonne aus Menschen verschiedenster Herkunft und Tracht. Er sah geheimnisvolle Krieger in leichter Kettenrüstung und mit Orientalischen Stoffen behangen und an anderer Stelle Stolze Krieger in prächtiger blitzender Rüstung. Gleich daneben ging eine alte Frau in leicht abgewetzter Kleidung und mit in einem Korb befindlichen, Brennholzscheiten auf dem Rücken. Zur Verwunderung des Nornen beachtete der Krieger sie nicht einmal. Soetwas hätte es in meiner Heimat nicht gegeben. Dachte Ragnar bei sich und beschleunigte sein Pferd. Nach kurzer Zeit hatte er die Frau eingeholt und stieg von seinem Pferd.
Mylady, geben sie mir das Holz, so schwer sollte man sie nicht tragen lassen. Mit einem vernichtenden Blick, der nur dadurch zu sehen war das Ragnar seinen Helm nicht aufhatte, schaute Ragnar zu dem Prunkvollen Krieger, doch dieser schien die beiden immernoch zu ignorieren.
Vielen dank mein Herr. Bei diesen Worten stieg Ragnar von seinem Pferd und entnahm den alten Händen der Frau, ihre schwere Last. Als wären in dem Korb nur Federn hievte Ragnar sich den Korb auf die Schulter und führte mit der linken Hand sein Pferd weiter in Richtung Stadt. Die Alte Dame von der Ragnar immernoch nicht den Namen wusste ging schweigend neben ihm her, anscheinend störrte sie der Gestank des Nordmannes nicht sonderlich.
Nach einem Marsch der Ewig zu dauern schien, erreichten sie endlich das Osttor der Stadt und nach einer kurzen Kontrolle der Wachen wurden sie in die Stadt gelassen, in der sich die Menschenmassen verloren.
Ich danke ihnen junger Mann, ich habe leider nichts das ich ihnen für ihre Mühen geben kann. begann die alte Frau mit einer leicht traurigen Stimme das Gespräch wieder aufzunehmen.
Ich erwarte keine Belohnung, meine Ehre als Krieger der Nordlande gebietet mir den bedürftigen zu helfen. In meiner Heimat sind Menschen hohen Alters Weise und Ehrbare Mitglieder der Gesellschaft. So scheint es hier nicht zu sein. Bei diesen Worten dachte Ragnar an den Krieger, der sich zu fein war dennen zu helfen, die er zu beschützen geschworen haben mochte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Mo 11 Jan 2010 - 1:58

Eleonora tat so, als ob sie die Worte von Albert nicht gehört hatte und wandte sich zum Gehen. Sie legte ein flottes Schrittempo vor. "Keine Müdigkeit vorschützen, die werten Herren, es ist nicht weit bis zu meinem Laden."

Für einen Moment ging sie rückwärts, so dass sie die anderen im Blick behielt. "Sobald ich meine Sachen gepackt habe, kann es losgehen. Möchte sonst noch jemand etwas Nützliches zu der kommenden Expedition beisteuern?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Mo 11 Jan 2010 - 5:32

"Ach Eleonora....pack am besten ein paar Heilende Kräuter ein usw....du weisst ja wie tollpatschig ich bin..."murmelte Licus mit hängendem Kopf.

~Was hab ich mir bloß dabei gedacht~

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Di 12 Jan 2010 - 13:26

Eleonora nickte. "Verbandsmaterial habe ich reichlich. Du kannst dir also auch reichlich wehtun."

Sie war nicht geübt darin, Scherze zu machen und dieser schien im Nachhinein überhaupt nicht komisch zu sein. Das Gesicht der Heilerin nahm wieder einen beschämten Ausdruck an.
"Es tut mir Leid Licus, das sollte nur ein Scherz sein. Es ist wohl besser, wenn ich vorerst meinen Mund halte."

Sie wandte sich ab und ging zügig weiter. Bald würden sie ihren Laden erreichen.

>>Die Gruppe verlässt das östliche Torviertel und gelangt nach einer Weile zu "Kräuter & Krämpfe"<<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Mi 13 Jan 2010 - 16:13

Die Heilerin schritt zügig voran. Auch wenn die Last schwer auf ihren Schultern wog, wollte sie sich unter keinen Umständen die Blöße geben, nach Hilfe zu fragen. Die werten Herren hatten die Gelegenheit gehabt, ihre Höflichkeit unter Beweis zu stellen und keiner von ihnen hatte sie ergriffen. Soviel dazu.

Sie schaute nicht hinter sich. Sie wollte nicht wissen, wo die anderen waren und was sie gerade taten. Letzten Endes konnte man sich eben doch nur auf sich selbst verlassen.

Seufzend schaute sie nach rechts und erblickte einen der unzähligen Brunnen der Stadt. Eine junge Frau saß am Brunnenrand und beobachtete die geschäftigen Menschen, die vorbei eilten. Für einen Moment schaute ihr die Frau direkt in die Augen. Dies brachte Eleonora derart aus der Fassung, dass sie nicht mehr auf ihren Weg achtete und gegen einen Mann stieß, der sich lauthals über ihre Tollpatschigkeit beklagte. Die Heilerin nahm ihn nur am Rande wahr, murmelte eine lasche Entschuldigung und eilte weiter. Sie warf noch einen Blick hinter sich, die junge Frau saß immer noch am Brunnen, doch ihr Blick beschäftigte sich längst mit interessanteren Dingen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dhina

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Rpg Punkte : 104
Anmeldedatum : 05.01.10
Alter : 36
Ort : Deutschland

Der Charakter
Vorname: Dhianara
Klasse: akrobatischer Krieger
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Mi 13 Jan 2010 - 16:47

Irgendwann wurde es langweilig den Menschen beim vorbei eilen zu zu sehen. Gerade als Dhina weiter gehen wollte, fiel ihr eine seltsame Prozession auf. Allen voran schritt resolut eine junge Frau vorweg. Bepackt, schlimmer als mancher Gaul in Dhinas Heimat. Seltsam war vor allem, dass die Männer, die ihr folgten offensichtlich keinerlei Anstalten machten der Frau ihr Gepäck abzunehmen. Aber vielleicht wollte sie es auch nicht.

Für wenige Augenblicke traf sich der Blick der beiden Frauen und Dhina sah, wie ihr Gegenüber übersah, dass sie einen Mann an rempelte. Sie wollte die Frau gerade mit einem Handzeichen aufmerksam machen, als sie von der anderen Seite Lautes Getöse vernahm. Es stellte sich jedoch nur als Gruppe Jünglinge heraus, die sich gegenseitig schubbsten und Spaß machten. Sie blickte zurück und die Gruppe drohte in den Menschen, die auf der Straße waren unter zu gehen.

Mittlerweile hatte Dhina jedoch die Neugierde gepackt. Sie sprang vom Brunnen und lief der Gruppe nach, immer weit genug entfernt um nicht bemerkt zu werden. Aber nah genug um sie nicht aus den Augen zu verlieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampires.chatrollenspiel.de
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Mi 13 Jan 2010 - 17:49

Eleonora hatte schon ein gutes Stück Wegstrecke hinter sich gebracht, als sie für einen Moment inne hielt. Etwas, bzw. jemand erregte ihre Aufmerksamkeit. Sie passierte gerade das östliche Stadttor, als sie einen gewaltigen, grobschlächtig wirkenden Hünen erblickte, der gerade eine mit Holz beladene Kiepe bei einer alten Frau abstellte, die sich überschwänglich bei ihm zu bedanken schien.

Die Heilerin wurde ein wenig neidisch auf die weißhaarige Frau. Damit ihr jemand unter die Arme griff, musste sie wahrscheinlich erst um 50 Jahre altern. Einen Herzschlag lang überlegte sie, ob sie den kraftstrotzenden Muskelmann um Hilfe bitten sollte, nur um die anderen zu ärgern. Dann aber nahm sie den gerüsteten Krieger näher in Augenschein und entschied sich anders.

Eleonora hatte noch nie einen solch starken und muskulösen Mann gesehen. Und muskulös musste er sein, um die Rüstung und die Waffe, die er mit sich führte, überhaupt tragen zu können. Er könnte ihr mit Leichtigkeit mit einer Hand die Kehle zerquetschen. Ihr lief ein Schauer über den Rücken. Der Kerl wirkte barbarisch, beinahe animalisch...nein, so jemanden sprach man nicht an, wenn einem das Leben lieb war. Andererseits lebte die alte Frau noch...und sie lächelte. Vielleicht war er doch kein Unmensch.

Eleonora konnte nicht anders, als weiterhin den unbekannten Hünen anzugaffen. Seine imposante Gestalt war einfach zu hypnotisch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Mi 13 Jan 2010 - 18:35

"Eleonora?Komm schon....man gafft doch nicht so offensichtlich Leute an"grinste Licus.
"Soll ich dir was abnehmen?...Also..was heisst hier soll..drück mir mal ein paar Sachen in die Hand hier..los!"
Licus lächelte Eleonora an und hielt beide Hände offen in ihre Richtung.

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Ragnar

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Rpg Punkte : 26
Anmeldedatum : 09.01.10
Ort : Lemgo

Der Charakter
Vorname: Ragnar
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Mi 13 Jan 2010 - 18:57

Nachdem sich die alte Dame nochmals überschwenglich bdankt hatte gingen sie beide weiter ihrer Wege, doch vorher lies Ragnar seinen Blick über die Menschenmenge schweifen, als er bemerkte das er von einer Frau in langem Kleid und anscheinend schwerem Gepäck ihn anstarrte. Sie wurde umringt von mehreren männlichen Gestalten, der eine sich vor sie stellend mit offenen Händen, wie bei einem Bettler. Kurzerhand beschloss Kurho die Junge Frau zu fragen warum sie ihn anstarrte, dabei vergaß er völlig seinen abartigen Körpergeruch.
Mit große Schritten ging er auf die kleine Gruppe zu und hielt mit vor der Brust verschränkten Armen vor der Frau an. Mit typisch Nordischem Akzent begann er zu sprechen. Junge Dame, mir ist aufgefallen das sie mich beobachten, gibt es dafür einen Bestimmten Grund? Wenn sie Hilfe bei ihrem Gepäck brauchen, sagen sie es ruhig. Anscheinend ist dies ja zuviel verlangt von ihren sie begleitenden Gestalten. Mit herrausforderndem Blick sah Kurho den Bettler neben sich an
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Mi 13 Jan 2010 - 19:57

Eleonoras Augen weiteten sich vor Schreck, als der menschliche Berg auf sie zustapfte und nun die Sonne verdunkelte. Licus und die anderen waren für den Moment völlig vergessen. Sie wich furchtsam einen Schritt zurück, ihr Gesicht nahm die Farbe eines frisch gebleichten Lakens an. Sie wollte gerade zu einer Entschuldigung ansetzen, da stieg ihr ein unangenehmer Geruch in die Nase. Sie schaute zu dem Pferd an der Seite des Hünen, doch von dem Tier schien der Geruch nicht auszugehen. Sie schnüffelte kurz und musste feststellen, dass der Krieger wohl dieses "unvergleichliche Aroma" verbreitete. Er roch nach altem Schweiß und Pferd. Es war wohl besser so, dass man seine wahre Gestalt vor lauter Rüstungsteilen nicht erkennen konnte. Dem Geruch nach musste er die Rüstung schon sehr, sehr lange tragen. Ein anständiges Bad würde ihm sicherlich gut tun. Aber wer war so mutig und würde ihm so etwas sagen?

Sie schaute an dem Krieger hoch und rang sich ein Lächeln ab. Er sah nicht so aus, als ob er jeden Moment seine Axt in ihrem Schädel versenken würde. "Ja, ich habe euch angest...begaff...bewundert", stammelte sie. "Euer Erscheinungsbild ist wahrlich imposant und eure...Ausstrahlung aufdringl...eindringlich. Ich bin mir nur mittlerweile nicht mehr sicher, ob ich wirklich eure Hilfe in Anspruch nehmen will...nehmen sollte, meine ich. Ihr habt bestimmt besseres zu tun, als einer Fremden die Ausrüst...das Gepäck zu tragen...umsonst."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ragnar

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Rpg Punkte : 26
Anmeldedatum : 09.01.10
Ort : Lemgo

Der Charakter
Vorname: Ragnar
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Mi 13 Jan 2010 - 20:03

Ragnar musste unwillkürlich anfangen zu lachen, doch es klang eher wie ein grollen, doch das frohe Gesicht des Kriegers war ein untrügliches Zeichen für seine Freude.
Nun Miss... Verzeicht meine Ungeschlachtene Herangehensweise, ich vergaß völlig nach ihrem Werten Namen zu fragen. Wieder entrang seiner Kehle ein grollen und er hielt ihr die behandschute Pranke hin. Mein Name ist Ragnar Halgardsson und natürlich würde ich euch helfen, auch wenn mein Aussehen trügen mag, ich bin kein Barbar, sondern ein Ehrenhafter Krieger, was man von ihren Begleitern nicht sagen kann. Ein wütendes Funkeln trat in seine Augen und verschwand kurz darauf wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Mi 13 Jan 2010 - 20:32

"Ein ehrenhafter Krieger? Ihr?", fragte die Heilkundige ungläubig und hielt sich sofort die Hand vor den Mund. Selbst im Angesicht des Todes musste sie noch in verbale Fettnäpfchen treten. Doch der "Krieger" schien ihr die Bemerkung nicht übel zu nehmen, daher lockerte sich ihre Haltung und ihre Gesichtszüge wurden entspannter.

"Ragnar ist also euer Name", begann sie und drückte ihm betont fest die Hand. "Ich bin Eleonora Aquitania. Ich habe einen kleinen Kräuterladen hier in der Stadt. Dies hier neben mir ist Licus, seines Zeichens Erfinder tödlicher Gerätschaften. Und dann haben wir da noch Mithril den Schmied, Maraxus den Söldner und Albert den Wächter." Sie deutete nach und nach auf die einzelnen Personen, dann schaute sie demonstrativ zu Ragnar und meinte, während sie ihm den schweren Rucksack in die Hand drückte: "Es wäre mir ein Vergnügen, Ragnar, wenn ihr dies für mich tragen könntet. Der Weg ist auch nicht mehr weit. Und seid bitte vorsichtig, es befinden sich zerbechliche Gegenstände darin."

Dann drückte sie Licus die Laternen in die Hände und hakte sich anschließend bei Ragnar ein. Sie versuchte, möglichst flach und wenig zu atmen. Sie war unangenehme Gerüche von ihrer Arbeit gewohnt, aber dennoch musste sie sich erst einmal an Ragnars "Duft" gewöhnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Mi 13 Jan 2010 - 20:38

OT:hakte sich anschließend bei Ragnar ein. <Verstehe ich nicht...^^

Licus schaute nun doch etwas verwundert."Nun gut..."Er nahm die Laternen ohne zu zögern entgegen.
"Dann mal los..."brummte er.Man merkte das das seine Stimme nun tiefer wurde.
"Sonst noch etwas Eleonora????"harkte Licus nach.

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Mi 13 Jan 2010 - 20:59

OT: Sich bei jemandem einhaken-> Mit jemandem Arm in Arm gehen. Hoffe, es ist so verständlicher Wink

Eleonora schüttelte den Kopf. "Ich habe alles, was ich brauche. Geh du nur voran Licus und leuchte uns den Weg zu deiner Werkstatt." Sie lächelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ragnar

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Rpg Punkte : 26
Anmeldedatum : 09.01.10
Ort : Lemgo

Der Charakter
Vorname: Ragnar
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   Mi 13 Jan 2010 - 21:03

Etwas verwirrt lies sich Ragnar das Gepäck in die Pranken drücken und schulterte dies nach der Warnung der Kräuterkundlerin. Seine Verwirrung wuchs als sie sich bei ihm einharkte, erst jetzt wurde ihm bewusst das er Stank wie ein totes Tier und schaute daraufhin Reumütig zu Boden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Östliches Torviertel   

Nach oben Nach unten
 
Östliches Torviertel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: RPG Bereich :: Das heilige Kaiserreich von Abel-
Gehe zu: