StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Nahes Waldstück östlich von Erzengel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Mo 14 Dez 2009 - 4:16

Als Licus durch das Tor schritt ging er eine knappe viertel Stunde einen Weg entlang und erreichte nun das Waldstück.Er betrat es und schaute sich dennoch oft um.Er suchte nun speziell nach Wölfen . . .
"Haaaaaaaaaaaaaallo,ist hier jemaaaaaaaaaaaaand?Na wo seid ihr verdammten Wölfe denn?"grüllte er durch den Wald.Er ging immer weiter hinein um sich ein gutes Ziel zu suchen.Inzwsichen hatte er seine
Waffe in der Hand und angelegt.Mit ausgestreckter Hand dursuchte er nun diesen,ohne dabei zu wissen,das ihn schon einige "Wölfe"beochbachteten seitdem er das Waldstück betreten hatte.

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Maraxus

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Rpg Punkte : 168
Anmeldedatum : 12.12.09

Der Charakter
Vorname: Maraxus
Klasse: Krieger
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Mo 14 Dez 2009 - 16:31

Maraxus lag ein Stück entfernt hinter einem Gebüsch. Wenn der verrückte Typ nicht plötzlich umdrehte, dann sollte dies ein sicherer Beobachtungspunkt sein.
Kamen Wölfe eigendlich so nah an eine Stadt? Er hatte nie Wölfe gejagt, Essen das sich nicht wehr war schwer genug zu organisieren, aber Maraxus war sich doch sicher, dass das, was er sah, nicht die richtige Methode war.

Die Szene wurde langsam langweilig. Er hatte gehofft eine Kata mit exotischen Waffen zu sehen, aber statt dessen sah er nur einen Kerl in kurzen Hosen, der durch den Wald brüllte. Was war es nochmal, dass er vorhin eigendlich tun wollte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Mo 14 Dez 2009 - 16:39

Nach einigem Gebrülle passierte nichts und Licus wollte sich schon auf den Weg nach Hause machen,doch bervor er sich umdrehte hörte man ein knurre...plötzlich spring ihn ein Wolf an und riss ihn zu Boden,er
versuchte sich zu wehren und verpasste dem Wolf eine Schnittwunde im Gesicht sodass dieser zurücksprang."verdammtes Mistvieh"grüllte er.Dann erhob er seine Hand und feuerte 6 mal auf den Wolf.Es zischte
ein paar mal und man sah wie der Wolf elendlich zu Grunde ging."Das hast du davon"sagte er laut.Dann ging er zu dem Wolf und riss ihm noch auf brutale Art und Weise die Zähne aus dem Maul mit einem kleinem
Werkzeug was er dabei hatte.Dann kamen die Krallen dran.Als er da so rum wurschtelte bermerkte er ein rascheln im Gebüsch.

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Maraxus

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Rpg Punkte : 168
Anmeldedatum : 12.12.09

Der Charakter
Vorname: Maraxus
Klasse: Krieger
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Mo 14 Dez 2009 - 17:25

"Schick." Maraxus kam aus seinem Gebüsch und klatsche langsam Beifall, indem er die Parrier seiner Waffen zusammenschlug. "Übrigens habe ich gehört, Wölfe sind Rudeltiere." Der Krieger nahm neben dem "Wolfstöter" Position und schaute sich um. Vielleicht war dies auch ein "einsamer Wolf". Mit ungeeignettem Werkzeug und offensichtlich keiner Erfahrung im Zerlegen von Tieren bricht der andere dem toten Wolf alle 4 Pfoten und das Gesicht. Kiefer und Fußknochen splittern, Blut spritzt und aus einer widerlichen Pampe aus Blut, Sehnen und Knochensplittern zieht der Fremde langsam eine kleine Trophähe nach der anderen. Der Gestank des Blutes ist sogar mit menschlicher Nase wahrnehmbar und Maraxus lässt seine Waffen sinken. Es ist offensichtlich ein Einzellgängerwolf, bei dem Geruch hätte der Rest des Rudels sofort angegriffen.

Der Fremde brauchte noch ein wenig Zeit, Gelegenheit sich vorzustellen: "Hi, ich bin Maraxus. Hast du vor den Wolfsbraten liegen zu lassen, oder denkst du, dass der so alt und ausgehungert ist, dass den eh niemand essen kann?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Mo 14 Dez 2009 - 17:44

"Wiederlich,so viel Blut..."dann bemerkte Licus einen fremden hinter sich."Huh`? wer seid ihr?Seid ihr mir etwa gefolgt aus der Stadt heraus?"fragte er erstaunt während er die Zähne und Klauen in einen kleinen Beutel tat."Also,freut mich eure Bekanntschaft zu machen Maraxus . . ."sagte er.~Komischer Name~dachte sich Licus."Nunja,ich bin Licus der Erfinder.Und ich weiss nicht,ich hatte eigentlich nichts vor mit dem Leichnam,meinetwegen könnt ihr ihn haben,falls ihr Hunger habt.Licus grinste mit erhobenen Haupt.Nun steckte er seine Waffe wieder an den Gürtel und wischte sich seine Hände sauber.

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Honigkuchenwolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Rpg Punkte : 93
Anmeldedatum : 09.12.09

Der Charakter
Vorname: Tadeus
Klasse: Kämpfer-Beschwörer
Aufenthaltsort: Ammerich

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Mo 14 Dez 2009 - 17:49

OT: Licus erhält einen Punkt Elan von Zemial, dem Ende aller Tage. Was es mit Elan auf sich hat erkläre ich noch...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hokuwo.de/
Maraxus

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Rpg Punkte : 168
Anmeldedatum : 12.12.09

Der Charakter
Vorname: Maraxus
Klasse: Krieger
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Mo 14 Dez 2009 - 18:21

Maraxus spielte mit dem Gedanken. Aufhängen, ausbluten lassen, warten, Innereien entfernen - nein, das war den Aufwand nicht wert, zumal Maraxus das noch nie mit einem Wolf gemacht hat und der Erfolg sehr fragwürdig wäre. "Nein. Ich bin neu in der Stadt und wenn ich mit dem Wolf ankomme halten die mich noch für einen Wilderer, oder so," gab er als Antwort.

"Naja, wenn wir jetzt beide zurück in die Stadt gehen, können wir auch nebeneinander gehen. Erzähl mal, lief der Waffentest so etwa wie geplant?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Mo 14 Dez 2009 - 18:25

Licus nickte."Okay lassen wir ihn hier liegen.Besser ists!Und ja wir können gerne zusammen gehen."Er machte sich mit Maraxus daran den Wald wieder zu verlassen.Auf dem Wege erklärte er Maraxus dann noch das
der Waffentest zwar schon in etwa so geplant war aber nicht das ihm ein Wolf direkt ins Gesicht springt.Kurz vorm dem Ende des Waldes wo die Straße begann sagte er noch zu Maraxus"Und wie hat dir die Waffe gefallen?Ich habe zwar noch keinen Namen für sie,aber gefallen tut sie mir natürlich schonmal ganz gut"Er grinste wiedermal.


OT: Okay Honigkuchenwolf.

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Maraxus

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Rpg Punkte : 168
Anmeldedatum : 12.12.09

Der Charakter
Vorname: Maraxus
Klasse: Krieger
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Mo 14 Dez 2009 - 18:48

"Hm, ich habe schon 'ne Kanonen gesehen. So ein großes Ding auf der Mauer von Eron, braucht 2 Männer um sie anzuheben und die Kugeln sind so groß´wie mein Kopf. Und du hast gleich 6 in deiner kleinen Faustwaffe. Natürlich hat das große Ding viel mehr Reichweite und Zerstörungskraft."
Maraxus versuchte die Kraft der Kugeln abzuschätzen. Der ungerüstete Wolf hatte nach allen 6 noch kurz geröchelt. Wahrscheinlich bot eine Platte ausreichenden Schutz, gegen ein Kettenhemd konnte es etwas gefährlicher sein, die kleinen Kugeln hatten wahrscheinlich ähnliche Punktwirkung wie Stichwaffen.
"Ein Name ... Wie wäre: 'Kombinationswaffe: Katar / Kleinkugelkanone' Klingt sehr militärisch zackig und das nicht nur wegen der vielen 'k's."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Mo 14 Dez 2009 - 18:52

"Also ich muss zugeben ein guter Name.Aber ich werde mir dies nochmal durch den Kopf gehen lassen."Als sie den Wald verließen und eine knappe viertel Stunde den Weg in Richtung Stadt gingen,erkannte
man von weitem schon die riesigen Mauern und das große Osttor."Und was habt ihr heute noch vor?"fragte Licus den ihn begleitenden Maraxus.

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Maraxus

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Rpg Punkte : 168
Anmeldedatum : 12.12.09

Der Charakter
Vorname: Maraxus
Klasse: Krieger
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Mo 14 Dez 2009 - 20:34

Maraxus runzelte dir Stirn als Licus ihn plötzlich mit dem adligen Plural anredete.
"Ich bin kein Ritter," murmelte er in seinen Bart, aber igendwie passte das nach dem 'brüllent durch den Wald laufen' irgendwie ins Bild und der Krieger entschied, es nicht weiter zu beachen.
"Na, ich bin neu, da werde ich wohl schaun, wo ich in der Stadt günstig ein Zimmer und Fressen bekomme und dann werde ich sehen, wie ich hier mit den Beiden hier Geld verdienen kann," sagte er und deutete mit seinen Waffen. "Äh, anständige Arbeit mein ich natürlich," fügte er hastig hinzu. "Was weißt du über die Söldnergilde in der ... Bruch... Brock... ja, Brockstraße. Irgendwo nahe der Allee der Zeiten."

Bei genauerer Übelegung würde er es wahrscheinlich in umgekehrter Reihenfolge machen, Maraxus hatte bisher von Söldnergilden nur gehört - so wie in 'Besoffene Söldner sinnieren darüber, eine Gilde zu bilden, um die Preise hochzuhalten' - gehört. Eine tatsächliche Söldnergilde zu sehen klang interesant, vielleicht war es ein von Zen erfüllter Ort, in dem man sein Wissen über die Kampfkünste austauschen und sich in Trainingskämpfen mit Stilen aus allen Ecken der Welt messen kann. ... Naja, oder es war ein Ort, an dem verrückte Typen mit komischen Waffen sich betrinken und sinnieren, dass mit der Gilde die Preise auch nicht besser geworden sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Mo 14 Dez 2009 - 20:58

Licus kratzte sich am Kopf..."Ja ä ja da soll es eine geben habe ich gehört,aber was genau dort so los ist weiss ich nicht,ich war bis jetzt noch nie dort.Aber mal was ganz anderes,habt ihr schon
von dieser Diebesbande gehört die in Erzengel ihr Unwesen treibt?Und die Stadtwache krieg diese Diebe einfach nicht zu fassen...villeicht ändert sich das ja jetzt wo ihr da seid"er grinste während er dieses
von sich gab.

Dann schaute er sich ein bisschen um und bewunderte den blauen Himmel.

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Maraxus

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Rpg Punkte : 168
Anmeldedatum : 12.12.09

Der Charakter
Vorname: Maraxus
Klasse: Krieger
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Di 15 Dez 2009 - 3:07

Es war wirklich unrealisitsch gewesen, zu glauben, dass eine beliebige Person in einer derart gewalltigen Stadt ein beliebiges Haus kennen würde, überlegte sich Maraxus. Als er in Taranov gelebt hatte kam ihm das groß vor und das waren nur ein paar 1000 Leute.

"Diebe sagst du? Klingt ... bezahlt. Ja, mich gleich mit den Gesetzeshütern der Stadt anfreunden, könnte für meinen Aufenthalt hier auch langfristig von Vorteil sein. Du könntest mir den Weg zur nächsten Kaserne zeigen? ... Oder Wachstube, Präfektur, oder wie ihr das hier nennt. Ob die mich wohl pro Tag bezahlen würden, oder setzen die hier Kopfgelder aus?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Di 15 Dez 2009 - 3:31

"Darüber weiß ich nun nicht direkt Bescheid, aber ich kann euch die Kaserne zeigen,denn diese ist ganz in der Nähe meiner Werkstatt.Folgt mir einfach,dann werde ich es euch zeigen.
Während des Gespräches durchschritten beide das Tor,und dann befanden sie sich wieder in Erzengel.


(Ich verlasse nun wieder diesen Post und betrete das östliche Torviertel.)

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Sa 19 Dez 2009 - 13:12

Eleonora war, wie jeden Tag, besonders früh aufgestanden, um in Ruhe eine Wanderung im nahe gelegenen Wald zu unternehmen. Sie genoss die Stille, fernab der unruhigen Stadt und sog die frische Luft tief ein. Zufrieden schaute sie in ihre prall gefüllte Umhängetasche. Die Suche nach Kräutern verlief heute äußerst zufriedenstellend. Und Molchaugen hatte sie auch endlich wieder.

Genüsslich schlenderte sie weiter, passierte den umgestürzten Baum und sie wusste, dass sie bald die Straße zur Stadt erreichen würde. Ihr Blick wanderte aufmerksam umher, vielleicht konnte sie noch die ein oder andere ungewöhnliche Pflanze vor ihrer Heimkehr entdecken. Plötzlich blieb Eleonora wie angewurzelt stehen. Sie hatte etwas entdeckt. Nur wenige Schritte von ihr entfernt lag ein toter Wolf. Ein toter, ausgeschlachteter Wolf. Ein toter, auf barbarische Art und Weise ausgeschlachteter Wolf, der noch nicht allzu lange hier lag.

Eleonora musste ein Würgen unterdrücken. Sie umklammerte zitternd ihren Wanderstab und schaute sie sich furchtsam um. Panik stieg in ihr auf. Vielleicht war sie nicht alleine im Wald...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Sa 19 Dez 2009 - 14:48

Als Licus den Wald betrat, ging er noch eine Weile in diesen hinein um nicht von Wanderern entdeckt zu werden.Als er nun weiter im Wald war,schaute er sich um um wieder nach Zielen zu suchen,an denen er seine Waffe testen konnte.Er achtete darauf keine ungefärhlichen Tiere anzuschießen.Er schaute sich besonders nach Wölfen und anderem um.Villeicht ist er ja nicht alleine.

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Sa 19 Dez 2009 - 15:15

Eleonora schreckte auf, hatte sie gerade ein Geräusch gehört oder war es nur Einbildung? Sie war hin und her gerissen. Sollte sie zunächst den Wolf genauer untersuchen oder lieber nachsehen, ob außer ihr noch jemand hier war.

Sie entschied sich, dem Geräusch nachzugehen. Der Wolf würde gewiss auf sie warten. Und außerdem war bei ihm ohnehin nicht mehr viel zu holen. Irgendjemand schien ihn schon "abgeerntet" zu haben.

Eleonora bewegte sich vorsichtig tiefer in den Wald hinein. Innerlich fluchte sie. So sehr sie sich auch bemühte, leise und unauffällig zu sein, immer wieder traten ihre Füße auf Äste und Zweige, die ein lautes Knacken von sich gaben. Die junge Heilerin schalt sich für ihre Unvernunft. Vielleicht trieb ein irrer Massenmörder hier sein Unwesen und der Wolf war erst der Anfang. Oder es war diese Diebesbande, die in der Stadt Ärger machte, die hier herumlungerte. Und was dann? Sollte sie die Kerle mit Verbandsmaterial bewerfen, bis sie bluteten?

Plötzlich blieb sie stehen und suchte Deckung hinter einem Baum. Da stand jemand nicht weit von ihr. Ein Kerl in kurzen Hosen mit einem großen verhüllten Gegenstand auf dem Rücken. Und er schien nach etwas, oder schlimmer noch, nach jemandem zu suchen. Vielleicht nach weiteren Opfern?

Eleonora presste sich an den Stamm des Baumes und hielt die Luft an. Hoffentlich wurde sie nicht entdeckt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Sa 19 Dez 2009 - 15:34

Licus durchsuchte immernoch den Wald,fand bisher aber nix.Aber was war das?Etwa 10 Bäume entfernt standen 2 Wölfe!~Die fraßen wohl irgendtwas dachte er sich~Er zog das Tuch von seinem Rücken,und zum Vorschein kam seine letze Erfindung,das Greifharkengeschoss,auch dieses hatte noch keinen richtigen Namen.Er nahm es von seinem Rücken und hielt es nun mit seinen beiden Händen fest im Griff.Er zielte auf einen der beiden Wölfe,er atmete tief ein und drückte ab."ziiiiiiiiiiiiiiiiisch"machte es als der Harken abgeschossen wurde.(Zur Erinnerung,am Harken ist ein Seil was mit der Abschussvorrichtung verbunden ist)Der harken durchbohrte viele Meter weiter den Wolf,man höhrte ihn in seinen letzten Atemzügen noch einmal aufheulen.Der andere Wolf war inwzischen schon in seien Richtung gerannt und hatte ihn fast erreicht."Verdammt nochmal"rief er,da er sich gerade nicht wehren konnte.

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Sa 19 Dez 2009 - 16:21

Entsetzt starrte Eleonora auf die Szenerie. Jetzt waren neben dem seltsamen Kerl auch noch Wölfe aufgetaucht. Und einer von ihnen stürzte direkt auf ihn zu. Was sollte sie denn nur tun? Die Heilerin war mit der Situation völlig überfordert. Ihre Gedanken rasten und drehten sich wild im Kreis, sie konnte sich kaum konzentrieren.

Eleonora hielt sich den Kopf und schrie... Der Baum, hinter dem sie sich versteckt hatte, löste sich aus der Erde und landete krachend zwischen dem Wolf und dem Unbekannten. Der Wolf war völlig überrascht und prallte gegen den Stamm.

Die Heilerin raufte sich die Haare. Das durfte doch alles nicht wahr sein. Warum mussten ihre Kräfte immer in den ungünstigsten Momenten zum Vorschein treten. Ihre Blicke wanderten von dem bewusstlosen Wolf zu dem seltsamen Kerl. Sie strich ihre Haare zurück, zwang sich ein gepresstes Lächeln aufs Gesicht und fragte: "Und nun?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Sa 19 Dez 2009 - 16:30

Licus war total überrascht und schaute voller Begeisterung aber dennoch mit etwas Angst zu der Frau"Wa Wa Was war das???"stotterte er während sich die Leine zurück bewegte,der Harken steckte im Wolf,aus der Wunde lief Blut und einige Eingeweide quillten heraus.


OT:Wie groß war der Baum? o.o

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   Sa 19 Dez 2009 - 17:14

OT: Es war kein gewaltiger Baum, sondern eher von kleinerem Format. Vielleicht so 5-6m hoch? Der Stamm ist auch nicht ganz so massig.

Eleonora schaute etwas angeekelt auf den Wolf, überlegte sich schnell eine mögliche Ausrede und wandte sich dann dem Fremden zu: "Das war ein Baum, der umgestürzt ist. Genauer gesagt, den ich geistesgegenwärtig umgestoßen habe. Ich kam nämlich gerade zufällig vorbei und habe gesehen, wie du die Wölfe angegriffen hast... oder wie die Wölfe dich angegriffen haben, je nachdem, wie man das sehen will. Wie dem auch sei, ich bin nur eine einfache Frau und wollte mich nicht unmittelbar in den Kampf einmischen. Da habe ich geschaut, wie ich anderweitig helfen kann. Du musst wissen, die Erde um den Baum war schon ziemlich aufgelockert, wahrscheinlich hat sich der ein oder andere Bär am Stamm gekratzt. Der Baum wäre beim nächsten kräftigen Windstoß sowieso umgefallen. Und da habe ich mir gedacht, ich helfe ein wenig nach und stoße ihn um. Ich gebe zu, es war riskant, der Baum hätte auch dich treffen können. Aber das Glück war mir hold. Und dem Wolf hat es ein schreckliches Schicksal erspart. Und mir hoffentlich auch."

Eleonora blickte beunruhigt zu der merkwürdigen Waffe. Sie wollte nicht so enden wie das arme Tier. Hoffentlich kam sie lebend aus dem Gespräch heraus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   So 20 Dez 2009 - 16:49

"Aha,ich denke mal ich weiß gnaz genau was passiert ist"dann zwinkerte er ihr kurz zu."Trotzdem danke für eure Hilfe,ihr habt was gut bei mir."Dann riss er noch den Haken aus dem Wolf und verstaute das schwere Gerät wieder auf seinem Rücken."Ja hm wie kann ich euch weiterhelfen?Seid ihr neu hier?Hab euch heute zum ersten mal hier in der Gegend gesehen"sagte er.Dann machte er Anzeichen den Wald zu verlassen und wartete das die Frau ihm folgen würde.

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   So 20 Dez 2009 - 17:14

Die Frau schien immer noch ein wenig über die Situation nachzudenken. Dann sagte sie: "Mein Name ist Eleonora, Eleonora Aquitania, um genau zu sein. Neu bin ich nicht, ich lebe schon eine Weile in Erzengel. Ich betreibe ein kleines Familiengeschäft in der Stadt, aber manchmal trifft man mich auch hier im Wald an. Du hast ja nicht vor, mich umzubringen, oder? Dann sei so gut und warte noch einen Moment. Ich muss noch etwas mitnehmen."

Eleonora ging zu dem toten Wolf, kniete sich hin und holte aus ihrer Tasche einen Zahnreißer und ein Skalpell, sowie diverse andere kleinere Gerätschaften und Phiolen. Geschickt entfernte sie die Klauen, Zähne und Augen des Wolfs und wickelte sie in ein Tuch. Zudem füllte sie etwas Wolfsblut in die Phiolen. Zuletzt schnitt sie mit dem scharfen Skalpell noch ein Büschel Haare ab und verstaute auch diese in ihrer Tasche.

Dann erhob sie sich und wandte sich dem bewusstlosen Wolf zu. Vorsichtig schnitt sie ihm einige Haare ab. Er schien davon nichts mitzubekommen und wachte nicht auf. Eleonora seufzte erleichtert.

Nachdem sie mit ihrer Arbeit fertig war, meinte sie: "Wolfshaare, die man von einem lebenden Exemplar abschneidet, sind wesentlich besser für Tränke geeignet, als Haare von einem toten Wolf. Aber die meisten Menschen schmecken den feinen Unterschied ohnehin nicht heraus."

Eleonora stand auf und blickte den Fremden an. "Von mir aus können wir jetzt gehen. Ich habe alles, was ich brauche. Und wie sieht es mit dir aus? Möchtest du dich vielleicht noch im Blut des Wolfes suhlen?", fragte sie ironisch und hob kritisch eine Augenbraue.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   So 20 Dez 2009 - 17:37

"Hehe...nein danke das hatte ich eigentlich nicht vor"kicherte er kurz.Dann ging er gleichen Schrittes neben ihr aus dem Wald heraus in Richtung Straße."Ich bin übrigens Licus,Licus Anderson.Ich besitze eine Erfinderwerkstatt in Erzengel,in der nähe des Östlichen Torviertels.Falls ihr mal etwas braucht lasst es mich wissen.Die erste Waffe die ich euch anfertige wird für euch kostenlos sein."darauf wuschelte er sich selber mit seine linken Hand durch die Haare und schaute ein bisschen in Richtung des Himmels.

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   So 20 Dez 2009 - 18:02

"So, so, Erfinder bist du also?", meinte Eleonora und schaute noch einmal auf das seltsame Ding auf seinem Rücken. "Beschäftigst du dich hauptsächlich mit dem Erfinden und Anfertigen von Mordwerkzeugen oder auch mit Dingen, die keine Menschen umbringen? Irgendwie habe ich das ungute Gefühl, dass du derjenige warst, der den Wolf am Waldrand zerfetzt hat. Auch mit diesem...Ding?", fragte sie und deutete auf die Waffe auf Licus Rücken.

"Wie dem auch sei", sprach sie weiter, "eine Gratis- Erfindung lehne ich bestimmt nicht ab. Ich werde gewiss auf dein Angebot zurückkommen...Danke." Eleonora lächelte breit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   So 20 Dez 2009 - 18:17

"Also der andere Wolf war von mir ja,aber das habe ich mit einer anderen Waffe gemacht."Er deutete mit seinem Finger auf die Waffe am Gürtel."Was heißt Mordwerkzeuge...eher auf Kampftaugliche Waffe,aber falles ihr etwas anderes nützliches wollt, denke ich könnte ich das auch hinbekommen."Er lächelte ihr entgegen und wurde sichtlich ein wenig rot im Gesicht.

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   So 20 Dez 2009 - 18:50

Eleonora räusperte sich und schaute verlegen zur Seite. Solch eine Situation war ihr völlig neu. Ein etwas schräger, aber scheinbar freundlich gesinnter Mann unterhielt sich unbefangen mit ihr im Wald... Sie würde heute abend viel zum Nachdenken haben, soviel war sicher.

Um ihre Unfähigkeit zur Kommunikation nicht noch weiter zu verdeutlichen, versuchte sie abzulenken: "Wenn du so...brachial mit Waffen umgehen kannst, solltest du die Wache mal fragen, ob sie Verwendung für dich hat. Ich glaube, die sind immer noch damit beschäftigt, diese Diebesbande zu fassen. Oder gibt es mittlerweile Neuigkeiten, von denen ich nichts weiß? Bisher ist mein Laden verschont geblieben, aber wer weiß, wie lange noch?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   So 20 Dez 2009 - 19:00

"Nunja,ich mache mich lieber alleine auf die Suche nach den Dieben,denn diese haben etwas was mir gehört.Wenn du willst kannst du mir ja helfen."fragte er höflich."Was hast du denn so drauf?Kämpferisch?"

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Himiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Rpg Punkte : 220
Anmeldedatum : 18.12.09

Der Charakter
Vorname: Eleonora
Klasse: Mentalist
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   So 20 Dez 2009 - 19:23

Eleonora starrte Licus entgeistert an. "Hast du gerade gesagt, dass du dich alleine mit der Bande anlegen willst? Nur mal angenommen, ich würde versuchen dir zu helfen, dann sind wir immer noch zu wenige Personen. Ich meine, die Bande könnte riesig sein, ein Syndikat oder so was. Und um ganz ehrlich zu sein, bin ich mir immer nocht nicht sicher, was ich von dir halten soll. Bist du ein mordlüsterner Irrer oder einfach nur ein völlig tollkühner... Tausendsassa? Ich meine, ich bin nur eine einfache Frau ohne jegliche kämpferische Erfahrung. Ich kann froh sein, wenn sich mein Stab nicht in meinem Kleid verheddert. Alles was ich kann, ist weit von jeglichem Kampfgeschehen zu stehen und abzuwarten, wer oder was überlebt, um dann die Leute wieder zusammenzuflicken. Ich könnte zwar mit einigen Alchemica unterstützend wirken, aber ich glaube, das ist zu wenig... und zu kostspielig. Du lebst doch bestimmt schon länger hier als ich. Kennst du denn niemanden, mal von mir abgesehen, der dir noch helfen könnte?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sir Anima
Nice Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Rpg Punkte : 223
Anmeldedatum : 21.11.09
Alter : 26
Ort : Erzengel

Der Charakter
Vorname: Licus
Klasse: Waffenmeister
Aufenthaltsort: Erzengel

BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   So 20 Dez 2009 - 21:00

"ja schon,da war mal so ein Söldner oder so,der auf der Suche nach einer Kaserne war oder sowas,villeicht begegne ich ihm ja nochmal.Aber nun zeig ich dir erstmal deine Werkstatt okay?Dann weisst du wo du mich anfinden wirst."Beide befanden sich nun kurz vor den Stadttoren.Plötzlich zuckte Licus ganz kurz zusammen.Er selber bemerkte dieses kaum.

_________________
"Wörtliche Rede" / ~ Gedanken ~
http://www.anima-beyond-fantasy.tk/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://anima.forumsfree.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Nahes Waldstück östlich von Erzengel   

Nach oben Nach unten
 
Nahes Waldstück östlich von Erzengel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Sephiroth der Todesengel [Kamis 5. Char]
» When Angels Deserve to Die
» Aaron Igashi [fertig]
» Planung Never trust the Darkness
» Kleines Waldstück abseits

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: RPG Bereich :: Das heilige Kaiserreich von Abel-
Gehe zu: